Spektakuläre Live-Events, bunte Momente bei Mr. Gay Germany und emotionale …

Joyn

Erstaunliche Live-Events, bunte Momente im Mr. Gay Germany und emotionale Achterbahnfahrten zum Jahresende – Dezember-Highlights auf Joyn und Joyn PLUS+

München

Von actiongeladenen Live-Shows bis hin zu heißen TV-Momenten bieten Joy’s Dezember-Highlights alles, was die kühle Jahreszeit aufheizen wird. Es wird interessant: Streaming-Legende MontanaBlack bringt in „GET AWAY! VON MONTANABLACK“ fünf Social-Media-Stars hinter Gitter – live und kostenlos auf Joyn ab 11. Dezember 2022 um 18:00 Uhr. Verschönern Sie sich mit „GAY: Mr. Gay Germany“: Joyn sucht einen neuen Titelträger und Botschafter der deutschen LGBT+ Community 2023 – Kostenlos auf Joyn ab 16. Dezember 2022. Der Dezember hält auch die Rückkehr vieler TV-Lieblinge bereit – wie zum Beispiel die Spielshow-Serie „Schlag die Besten“ am 8. und 15. Dezember 2022 und „TV total Autoball WM“ am 16. Dezember 2022. Beide Sendungen sind hier zu sehen. ProSieben-Live-Streaming auf Joyn und anschließend in der Joyn-Mediathek. Moderator Jörg Pilawa schließt das Jahr mit zwei neuen Shows ab: „SAT.1 Jahresrückblick mit Jörg Pilawa“ am 21.12.2022 und die Rückkehr von „Stars der Manej“ am 30.12.2022. Beide Sendungen laufen auf SAT. 1 Live-Stream auf Joyn und Joyn Mediathek nach TV-Ausstrahlung.

„GET AWAY! FROM MONTANABLACK“, die spannende Escape Game Show, ist am 11. Dezember 2022 live und kostenlos auf Joyn zu sehen.

Dicke Gitterstäbe, hohe Gefängnismauern und nichts für schwache Nerven: Fünf Kreative werden während des spektakulären Live-Events „GET AWAY! FROM MONTANABLACK“ am 11. Dezember 2022 exklusiv auf Joyn in einem stillgelegten Gefängnis eingesperrt! Streaming-Legende und Ideengeber MontanaBlack (4.800.000 Abonnenten auf Twitch*) übernimmt die Rolle des Spielleiters und Co-Moderators der fesselnden Laufshow. Aber ist er wirklich ein Freund – oder ein Feind? Sparringspartner des Gastgebers ist Moderator Steven Gätjen, der gemeinsam mit MontanaBlack durch den Abend moderieren wird. Trymacs (3.200.000 Abonnenten auf Twitch), Knossi (2.100.000 Abonnenten auf Twitch), Kayla Shyx (727.000 Abonnenten auf YouTube) und EliasN97 (1.300.000 Abonnenten auf Twitch), bevor sie gegen eine große Anzahl unterschiedlicher Teams antraten, die sich insbesondere verschiedenen Herausforderungen stellten im Finale. . Während der Live-Show verfolgen MontanaBlack und das Publikum die spannenden Fluchtversuche der Gefangenen und verfolgen hautnah das Schicksal der Gefangenen – denn nur einer kann die Freiheit erreichen!

Auch Lesen :  Schützenpanzer „Puma“: Totalausfall – Neue schwere Probleme laut Bundeswehr-Brandbrief

„GAY: Mr. Gay Germany“, eine neue Reality-Doku, begleitet den Contest erstmals ab dem 16. Dezember 2022 exklusiv und kostenlos auf Joyn.

Titelpremiere auf Joyn: Seit 2008 können Teilnehmer aus aller Welt um den MR-Titel kämpfen. GAY GERMANY gilt, bisher wurde der Wettbewerb aber immer ohne TV- oder Streaming-Publikum ausgetragen. Joyn ist die erste Streaming-Plattform, die Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen gewährt und sie die Suche nach dem offiziellen Botschafter der deutschen LGBT+ Community verfolgen lässt – in der neuen Doku „GAY: Mr. Gay Germany“ jeden Freitag ab 16. Dezember , 2022. Über Joyn. Die neue Joyn Original begleitet zwölf ausgewählte Bewerberinnen und Bewerber zum großen Finale der MR. SCHWULES DEUTSCHLAND 2023 Wahl. Was braucht es, um den Titel zu gewinnen und die schwule Community in einem Jahr zu repräsentieren?

Weitere Highlights zu Joyn und Joyn PLUS+ im Dezember

Spielfilme und Serien zu Joyn und Joyn PLUS+ im Dezember sorgen für eine ereignisreiche und doch entspannte Vorweihnachtszeit: Er kommt, sieht und kauft wieder Restaurants, denen es nicht gut geht. In der neuen Staffel von „Rosins Restaurants“ zeigt Sternekoch Frank Rosin den Inhabern, Köchen und Servicemitarbeitern mit einer umfassenden Schulung den Weg aus der Krise – mit wöchentlich neuer Folge ab dem 8. Dezember 2022 und einer exklusiven Vorschau auf Joyn , die anderen sind bei Joyn immer sieben Tage vor der TV-Ausstrahlung zuerst auf PLUS+ zu sehen. Wieder da: die Weihnachtssaison der erfolgreichen ProSieben-Showreihe „Beat the Best“. Welche Allroundtalente werden diesmal im großen Duell um 50.000 Euro gefallen? Am 8. und 15. Dezember 2022 um 20:15 Uhr auf ProSieben live auf Joyn und anschließend in der Joyn Mediathek. Deutschlands größter Trostpreis ist zurück: Zonk! “Alle gehen!” Jörg Draeger zockt wieder um Geld und Sachpreise in Umschlägen, Schachteln oder hinter der Tür. Die zweite Staffel der Neuauflage der beliebten Spielshow ist ab dem 8. Dezember 2022 live auf SAT.1 auf Joyn und anschließend in der Joyn Mediathek zu sehen. Die amerikanische Liebesgeschichte „After Passion“ ist perfekt für romantische Abende vor dem Kamin – ab 12.12.2022 nur auf Joyn PLUS+. Ein weiteres Format von TV total kehrt ins deutsche Fernsehen zurück: „TV total Autoball WM“ schlägt am 16. Dezember 2022 in Hannover in die Herzen der Zuschauer. Diese Promis kämpfen neben anderen um den WM-Titel 2022: Moderator Sebastian Pufpaff fährt für Deutschland, Leichtathlet Rúrik Gislason vertritt seine Heimat Island, Rallyefahrer Sébastien Ogier für Frankreich und Rapper Eko Fresh für die Türkei – wer gewinnt, sehen die Zuschauer am 16. Dezember 2022 ab 20:15 Uhr live auf ProSieben auf Joyn und anschließend in der Joyn Mediathek. Joy Binge-Highlight im Dezember: „Roswell, New Mexico“. Fans des Roswell-Reboots können ab dem 22. Dezember 2022 alle Folgen der Staffeln 1-3 auf Joyn PLUS+ ansehen.

Auch Lesen :  Zehntausende Afghanen wollen nach Deutschland | Aktuell Deutschland | DW

Unsere Highlights für einen besinnlichen Jahresausklang: Star-TV-Koch Jamie Oliver bietet in Jamie Oliver: Together – Christmas Together – Staffel 1 von zwei Folgen ab dem 10. , 2022 Über Joyn. Der etwas andere Jahresrückblick: Moderator Jörg Pilawa will besonders vielversprechende Momente im Jahr 2022 hervorheben und Helden mit einzigartigen Geschichten ehren – „Der SAT.1-Jahresrückblick mit Jörg Pilawa“ am 21.12.2022 auf SAT.1 live mitmachen dann in der Joyn Mediathek. Fans der bekanntesten Auswanderer Deutschlands, Konny und Manu Reimann, haben dieses Jahr ein besonderes Schmankerl: Zwei Wochen vor der Ausstrahlung ab dem 25. Dezember können sie zwei neue Folgen der neuen Staffel „Willkommen bei Reimanns“ exklusiv auf Joyn sehen. PLUS+. Ein weiterer TV-Klassiker ist zurück: Bruce Darnell, Nazan Eckes, Sarah Engels, Fabian Hambüchen und viele weitere Promis betreten in der Neuauflage von „Stars in der Arena“ auf SAT.1 die Arena des Münchner Circus Krone. Sie vollführen atemberaubende Akrobatik, Zaubersprüche, witzige Clownerie und gefährliches Schießen. Die Zirkusdirektoren Jörg Pilawa und Jana Ina Zarrella führen Sie durch den Abend. Die erste Folge der Live-Show ist am 30. Dezember 2022 auf SAT.1 live auf Joyn und später in der Joyn-Mediathek zu sehen.

Auch Lesen :  Hannovers Opern-Zar Saltan: Im Hummelflug zur besseren Welt - Kultur & Konzerte – News

Über Joyn

Joyn ist eine Multi-Vendor-Entertainment-Streaming-Plattform. Joyn bietet ein umfangreiches kostenloses Angebot mit zahlreichen Live-TV-Sendern, Serien, Dokumentationen und Filmen auf Abruf, Mediatheken und Sportinhalten von ProSiebenSat.1 und anderen Content-Partnern auf einer Plattform. Benutzer erhalten mehr Unterhaltung mit dem Joyn PLUS+ Premium-Angebot. Dazu gehören Premium-Pay-TV-Kanäle und weitere On-Demand-Inhalte wie Exklusivsendungen und Originale. Benutzer können Inhalte auf iOS-, Android- und Huawei-Geräten sowie im Internet und über Smart-TVs, Google Chromecast, PlayStation 4 und 5, Apple TV und Amazon Fire TV abspielen. Ziel ist es, eine umfassende deutsche OTT-Plattform für anbieterübergreifende Inhalte zu schaffen. Die Joyn GmbH wird von Tassilo Raesig und René Sahm geführt.

Pressekontakt:

Für weitere Informationen zu dieser Mitteilung wenden Sie sich bitte an:

Luise Hollmann
PR, Social Media und Kommunikation
[email protected]

Originalinhalt: Joyn, übermittelt durch news aktuell

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button