Sat.1-Frühstücksfernsehen: Karen Heinrichs verteilt Backpfeifen

Sonntag

Moderatorin Karen Heinrichs vom Sat.1 „Frühstücksfernsehen“ (hier auf einem undatierten Pressefoto zu sehen) sorgt mit einer kuriosen Tat für Aufsehen.

Sat.1 Wilde Szenen im „Frühstücksfernsehen“: Mitten in der Sendung hat Moderatorin Karen Heinrichs erst eine Kollegin geohrfeigt – dann auch noch angespuckt.

Auch Lesen :  Schlager-Star Sven Jenssen ist tot – Größter Hit bringt seit Jahrzehnten Partys in Schwung

Tatsächlich sind die beiden ein echtes Dreamteam: Die Moderatoren Karen Heinrichs (48) und Christian Wackert (33) stehen seit vielen Jahren gemeinsam für Sat.1 „Frühstücksfernsehen“ vor der Kamera.

2016 wechselte Christian Walker zu Sat.1 „Frühstücksfernsehen“. Er arbeitete zunächst als Netzreporter, bevor er nach einigen Monaten ins Moderationsteam wechselte.

Auch Lesen :  "Jauch gegen 2022": "Ich würde lieber noch einmal ein Kind gebären!"

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Karen Heinrichs mit irrer Action

Seit 2007 ist auch Karen Heinrichs mit an Bord. Früher arbeitete er unter anderem als Radiomoderator. Gemeinsam sorgen Karen Heinrichs und Christian Walkert regelmäßig für eine harmonische Atmosphäre am Morgen.

Auch Lesen :  Dschungelcamp 2023 im Ticker :Martin Semmelrogge sitzt im Flieger – nach Australien?

Zumindest in der Regel. Denn in der Sendung am Donnerstag (3. November) kam es plötzlich zu völlig seltsamen Szenen zwischen den beiden: Erst schlägt Karen Heinrichs ihrem Sat.1-Kollegen ins Gesicht, dann spuckt er sie an – was steckte dahinter?

Beginnen wir in der Reihe. Die beiden Moderatoren saßen im Studio auf einer Couch. Mitten in der Show forderte Karen Heinrichs ihre Kollegin plötzlich auf: „Legen Sie sich bitte hin.

Christian Walkert wirkte zunächst etwas verwirrt, kam der Aufforderung aber wortlos nach und legte sich aufs Bett. Um seiner Rolle wirklich gerecht zu werden, imitierte er das Schnarchen mit geschlossenen Augen.

Jetzt handelte Karen Heinrichs: Sie wollte ihrer Kollegin zeigen, wie sie jeden Morgen zu Hause mit ihren beiden Kindern aufwachte. Dazu beugte sie sich etwas über Christian Walker.

Doch von einem sanften Weckruf war keine Spur: Plötzlich versetzte Karen Heinrichs mehrere leichte Ohrfeigen. Dann griff sie nach seinem Gesicht und zog eines der geschlossenen Augenlider hoch und imitierte ihren Sprössling: „Mama, bist du schon wach?“ Sie schrie Christian Walkert an.

Sat.1 „Frühstücksfernsehen“: Karen Heinrichs spuckt Kollegen an

Er wirkte zunächst etwas verwirrt, kam dann aber aus dem Lachen nicht mehr heraus: „Das ist knapp“, kommentierte er die von Karen Heinrichs Kindern entdeckten Erweckungsrituale. Aber es war noch nicht alles.

Karen Heinrichs wollte ihren Nachwuchs schützen: „Man bekommt viel Liebe zurück“, erklärte sie. Dann brach sie plötzlich mitten im Gespräch ab: „Oh mein Gott – bist du blind?“, entschuldigte sie sich und wandte sich an ihre Kollegin. In ihrer Eile spuckte sie ihm aus Versehen ins Auge.

Das Social-Media-Team von Sat.1 Frühstücksfernsehen hat einen Teil des dazugehörigen Filmmaterials auf Instagram geteilt. „Unter den heute verteilten Speisen: Wie Karen morgens aufwacht. Mit großer Intimität! Wie steht es mit dir?“, schreiben sie im Clip. Und das Wichtigste: „Keine Sorge, Chris geht es gut!“ (Tab )



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button