Premier League: Chelsea-Star Cucurella wird zu „Cinderella“ – FUSSBALL

Dieses Duell hat Spuren hinterlassen!

Zumindest für Chelseas Marc Cucorella (24) war das Spiel gegen Bournemouth vorzeitig beendet. Nach etwas mehr als einer Stunde ist sein linker Schuh verschwunden – und Ersatz muss her.

Vergrößern
Mark Cucorella zeigt dem Schiedsrichter seinen zerrissenen Schuh - unbrauchbar

Mark Cucorella zeigt dem Schiedsrichter seinen zerrissenen Schuh – unbrauchbar

Foto: Chelsea FC über Getty Images

In einem Zweikampf in der 61. Minute verliert Cukorella seinen linken Schuh. Und nach der Operation ist es komplett verschwunden, ganz aufgerissen.

Mit nur einem Schuh steht der Spanier da, zeigt Schiedsrichter Simon Hooper mit großen Augen das kaputte Exemplar. Ein Chelsea-Inspektor stürmt in die Katakomben und bringt schnell Ersatz. Es passt – sieht aber am rechten Bein etwas anders aus als das Original. Cucurella muss also das Spiel mit zwei verschiedenen Schuhen beenden.

Die gute Nachricht: Es traf nur den Schuh, der Schild blieb intakt.

Vergrößern
Kaputt - Cukorella sieht in seinem kaputten Fußballschuh erschüttert aus

Kaputt – Cukorella sieht in seinem kaputten Fußballschuh erschüttert aus

Foto: DAVID KLEIN/Reuters

Der britische Kommentator Guy Mowbray fand laut „The Sun“ sofort die richtigen Worte: „Cocorella. Einfach ein paar Buchstaben ändern und schon hast du Cinderella.“ Eine Anspielung auf den englischen Namen Cinderella, die im Märchen einen Schuh verlor und schließlich den Prinzen fand.

Mit seinen silbernen Stiefeln blieben der spanische Verteidiger und sein Team ohne Gegentor, auch wenn er selbst kein Tor erzielte. Der Linksverteidiger wird sogar ein Linksfuß sein.

Cucorella ist seit dem Sommer bei Chelsea und kommt aus Brighton. Zuvor in Spanien gespielt. In seiner Jugend war er bei Espanyol Barcelona, ​​ab der U16 dann beim Lokalrivalen FC Barcelona. und seit 2021 in England.

Zum Spiel: Vor der Schuhszene traf der deutsche Nationalspieler Kai Havertz (23) zum 1:0 für Chelsea (16). Mason Mount erhöhte später auf 2:0 (24.).

19:11

Das Beste von Klopp Gakpo-Star
Wegen solcher Szenen ist ER jetzt in Liverpool

Quelle: Sportdigital

Es war das erste Spiel der Blues nach der WM-Pause. Und ein Sieg, der eine Negativserie endgültig beendete. Vor der Pause kassierte die Mannschaft von Trainer Graham Potter (47) drei Pflichtspielniederlagen in Folge. Zählt man nur die Spiele gegen englische Mannschaften, gab es sogar vier Pleiten in Folge.

Source

Auch Lesen :  Australian Open: Jessica Pegulas rührende Aktion für verletzten NFL-Star | Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button