Klima-Luisa: Jetzt noch mehr Einfluss

Eine der wirkungsvollsten Sendungen in der ARD wird künftig von Luisa Neubauers Lebensgefährtin moderiert. Der Klimaaktivist hat es bis an die Spitze des GEZ-Imperiums geschafft. Unser KOMPAKT-Special „Öko-Diktatur. Die Hidden Agenda der Grünen“. Erfahren Sie hier mehr.

Das ist starker Stoff! „Hart aber fair“, eine der einflussreichsten Politsendungen des deutschen Fernsehens, wird ab Januar von Louis Klamrot moderiert. Peter Lohmeyer, Sohn eines TV-Pantomimen, löst Frank Plasberg ab, der das extrem einseitige Format mehr als zwei Jahrzehnte geprägt hat.

nichts gelernt

Wer nach seinem Abgang auf Besserung hofft, wird nun enttäuscht. Der Neue ist in einer Beziehung mit Neubauer, einem Linksextremisten und Nachfolger von Reemtsma. Das garantiert der Serie einen engen Links-Grün-Kurs. Erstaunlicherweise lässt eine ruhende ARD dies zu. Nach den jüngsten Skandalen um Korruption, hohe Gebühren und Vetternwirtschaft würde man von Ersteren erwarten, dass sie in Zukunft etwas vorsichtiger sind. Aber weit gefehlt. Nachrichten werden in ihrer Blase religiös hin und her gescrollt.

Auch Lesen :  Jahreswechsel im Norden: Viel Geböller - zwei Tote durch Brände | NDR.de - Nachrichten

„Luis Klamroth ist Sexjournalist“, verteidigt ARD-Programmdirektorin Christine Strobl ihre Schülerin gegen alle Vorwürfe. Strobl wiederum ist die Tochter des CDU-Urgesteins Wolfgang Schäuble und die Ehefrau von Thomas Strobl, dem schwarz-grünen Innenminister in Baden-Württemberg. Es gibt also personelle Konflikte zwischen der etablierten politischen Szene und dem Journalismus. Der RBB hat seinen Mitarbeiter Oliver Jarasch, der in der Vergangenheit durch seine üble Kritik an Querdenkern aufgefallen ist, von Berlin nach Potsdam versetzt, um einen Interessenkonflikt zu vermeiden. Er ist der Ehemann der Spitzenkandidatin der Grünen für die Berliner Nachwahl, Bettina Yaras.

Auch Lesen :  Water Ways: Jahresrückblick: Warum kanadische Aktien in Deutschland im Trend liegen
Rebellion of the Last Generation schließt Hauptbahnhof, Berlin, 28.01.22. Bekommen Klimaextremisten bald ein „hartes aber faires“ Zugeständnis? Bild: Stefan Müller aus Deutschland (Klimadaten, 1 Million Aufrufe), CC BY 2.0, via Wikimedia Commons

Journalist und Autor Hans-Peter Siebenhaar, der sich in der Vergangenheit schon oft mit den internen Angelegenheiten von ARD und ZDF befasst hat, kritisiert die neue Besetzung der “schwierig, aber fairen” Sendung:

„Die ARD wurde durch ihre Entscheidung für Louis Klamrot weiter geschädigt. Schon jetzt haben der RBB-Skandal und die damit verbundene Vetternwirtschaft das Ansehen des öffentlich-rechtlichen Fernsehens schwer beschädigt. Die Ausstrahlung eines strategisch wichtigen Fernsehformats mit der Lebensgefährtin der Klimaaktivistin Luisa Neubauer wird die Massenkritik an der angeblich zukunftsweisenden Sendung verstärken.

Letztlich geht es natürlich nicht darum, was notorische TV-Talkshow-Moderatoren privat machen und welche Vorlieben sie haben. Dies sind persönliche Angelegenheiten. Und hätte sich Klamrot für einen anderen Partner entschieden, wäre er wohl kein neuer Star am Fernsehhimmel geworden. Schließlich sei in der Vergangenheit kein einziges Wort der Kritik an der Regierung von ihm zu hören gewesen. Für sein gutes Benehmen scheint er nun mit einem prominenten Nest belohnt zu werden.

Auch Lesen :  WM: Deutschland legt los - alle Infos zu Terminen und Testspiel

Aber wenn sein Partner in letzter Zeit auf Straßensperren, Angriffe auf kritische Infrastrukturen oder blockierte Pipelines aufmerksam gemacht hat und sich durchaus radikalisiert hat (“Wir planen, die Pipeline zu sprengen”), dann ist diese Verbindung zur ARD genau das Richtige. aber es ist ein politisches Thema, das ein tiefes Verständnis ermöglicht.

Wenn radikale Aktivisten zunehmend den Mainstream unterwandern, droht auch eine weitere Verrohung. Das spielt langfristigen grünen Plänen in die Hände. Spezial “Öko-Diktatur” in COMPACT. In Die geheime Agenda der Grünen erfahren Sie alles über die wahren Pläne der Klimafanatiker. Hier bestellen.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button