“Kardashians”: So fiese Spitznamen haben Palastmitarbeiter für Harry und Meghan

Das britische Königshaus wird genauer hinsehen, wenn in wenigen Tagen die ersten drei Folgen der Netflix-Doku „Harry und Meghan“ bei dem Streamingunternehmen erhältlich sind. Was sind die offenen oder versteckten Vorwürfe gegen das Königshaus in den Neuschöpfungen von Prinz Harry (38) und Herzogin Meghan (41)?

Die Sussexes haben bei mehreren Gelegenheiten etwas über die königliche Familie enthüllt

Das Paar hat in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass es vor öffentlichen Kontroversen nicht zurückschreckt. Sein Skandal-Interview mit Oprah Winfrey (68) im März 2021 machte bereits deutlich, dass er sich große Aufmerksamkeit für seinen Umgang mit seinen Erlebnissen mit dem Königshaus erwartet.

Auch Lesen :  Monica Bonvicini und Johann König: Der Brief der anonymen Aktivistinnen

“Kardashians”: Schlechte Spitznamen für Prinz Harry und Herzogin Meghan

Dies wurde von Prinz Harry und seiner Frau kritisiert. Einige Zuschauer verstehen nicht, warum das Paar seine schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit wäscht, anstatt zu versuchen, sich privat zu unterhalten – etwas, das die königliche Familie angeblich angeboten hat.

Palast-Insider haben laut “mirror.co.uk” einen neuen, unangenehmen Spitznamen für das Glamour-Paar: “Kardashians”. Wie Reality-Stars wollen die Sussexes so viel Aufmerksamkeit wie möglich, zumindest um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sagen sie.

Auch Lesen :  Spannender Bestseller für düstere Novembertage

Das Paar hatte zuvor seltsame Spitznamen. Herzogin Meghan wurde wohl „Duchess Difficult“ (deutsch: „Schwierige Herzogin“) genannt. Wenn die Dokumentation wirklich darauf abzielt, der königlichen Familie weiteren Schaden zuzufügen, könnten neue Namen hinzugefügt werden.

Prinz Harry: Niemand sieht, was sich hinter verschlossenen Türen abspielt

Die Netflix-Doku soll nur ein vorläufiger Höhepunkt der Enthüllungen der Sussexes sein. Die Memoiren von Prinz Harry sollen im Januar veröffentlicht werden. Auch von diesen wird ein intimer Einblick in das Schlossleben erwartet.

Auch Lesen :  Angelina Jolie & Brad Pitt: Biochemie bis Kunst – Die Wege ihrer Kids

Das Königshaus schlittert derzeit von einer peinlichen Situation in die nächste. Immerhin musste er sich mit der neuen Staffel der Netflix-Serie „The Crown“ auseinandersetzen, von der einige befürchteten, dass sie dem Image des neuen Königs schaden würde. Nun also sagte Prinz Harry im Trailer zur Netflix-Doku: „Niemand sieht, was hinter verschlossenen Türen passiert.“

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button