Hochzeit auf den ersten Blick: Bei diesem Paar hat die Wissenschaft versagt -“Habe ein komisches Gefühl bei ihr.”

Das beliebte SAT.1-Liebesexperiment „Ehe auf den ersten Blick“ ist im Herbst 2022 in eine neue Runde gestartet. Seit dem 3. Oktober hoffen die Frischvermählten auf ein Ende ihres persönlichen Glücks in einer unbefristeten Hochzeit. Schließlich sehen treue Fans von Eheexperimenten bei diesem Paar schwarz!

  • Die neunte Staffel von „Ehe auf den ersten Blick“ startete am 3. Oktober 2022 auf SAT.1 und auf Joyn. Die neue Folge wird jeden Montag um 20:15 Uhr ausgestrahlt.
  • Insgesamt 12 Singles riskieren eine Blindhochzeit.
  • Allerdings vermuten Zuschauer nun einen Paarungsfehler.

Verheiratet und nie getroffen? Darum geht es beim Liebesexperiment „Hochzeit auf den ersten Blick“. Mit der Hilfe von drei Experten Dr. Sandra Köhldorfer, Bitcoin Und Markus Ernst Paare werden auf Basis umfangreicher wissenschaftlicher Analysen gematcht und sollen daher die Liebe ihres Lebens vor dem Traualtar treffen. Kann Wissenschaft Liebe werden? Mit einem frisch verheirateten Paar Nadine Und Christoph Zuschauer des SAT.1-Experiments bleiben skeptisch. Wird die Ehe scheitern?

Auch Lesen :  Test zu Signalis - Nintendo Switch - ntower
© SAT.1 / Christoph Assmann

Sie haben „Ja“ gesagt: Nadine und Christoph haben 2022 in „Ehe auf den ersten Blick“ geheiratet

Als zweites Paar der neunten Staffel von „Ehe auf den ersten Blick“ wagen sich Nadine und Christoph vor den Altar. Vor laufender Kamera sieht sich der Bräutigam zum ersten Mal und knüpft sofort die Ehe. Strahlend sagten sie in einer emotionalen Zeremonie Ja. Die Maschinenbauingenieurin gratulierte ihrem Mann sofort:

Wirklich meine Meinung. Intelligente junge Leute. Ja, ich habe ihn gerne an meiner Seite.

Nadine „Ehe auf den ersten Blick“

Und Christoph findet nur gute Worte für seine Braut:

Was ich an Nadine besonders mag, ist die Art, wie sie sofort in einen Piepton läuft. Sie war von Kopf bis Fuß erschrocken. Sie sieht aus … es ist so schön. Es war ein Traum.

Christoph „Ehe auf den ersten Blick“

„Das passt nicht“: Viel Wind für die „erste Ehe“ Sekunde

Gibt es ein Happy End für Nadine und Christoph? Wenn es auf die „Ehe auf den ersten Blick“-Community ankommt, wird Ihnen jemand eine glückliche Ehe wünschen. Aber nicht alle glauben an den Expertenwettbewerb. Vor allem an Instagram Und Facebook Unter den Hochzeitsfotos des Brautpaares rumoren negative Stimmen. „Das geht nicht, das passt nicht“ ist nur einer von unzähligen Kommentaren, die das Spiel anzweifeln. Christoph ist zu schüchtern, Nadine ist zu brav. Kann es also nicht eine Harmonie zwischen den beiden geben?

Leider sehe ich da komplett schwarz.

Instagram– Kommentare

Ich sehe, dass sie zu prominent für ihn ist, aber es kann täuschen, ich finde, dass er unglaublich süß ist.

Instagram– Kommentare

Mein Gefühl sagt mir, dass euch beiden nichts passieren wird, denn Nadine ist zu brav, Christoph ist nur ein schüchterner und ruhiger Mann.

Facebook– Kommentare

Ich kam ihr fremd vor. Als sie hereinkam. Sieht witzig aus. Denke nicht, dass ihr beide zusammen sein werdet

Facebook– Kommentare

Allerdings gibt es genug Fans des SAT.1-Liebesexperiments, die Nadine und Christian Glück wünschen und auf ein Happy End hoffen. Flitterwochen und viel Zeit damit verbringen, sich kennenzulernen, werden zeigen, wie es für Sie beide in der Fortsetzung von „Ehe auf den ersten Blick“ weitergehen wird.

Staffel 9 von “Ehe auf den ersten Blick”: Das sind Nadine und Christoph

Kandidat Nadine

  • Wohnort: Berlin
  • Alter: 35
  • Beruf: Maschinenbauingenieur
  • Hobbys: Bowling, Minigolf, Nachtspiele, Motorradfahren, Rätsel, Familie und Freunde
  • Beziehungsstatus: Single seit vier Jahren

Kandidat Christoph

  • Anschrift: Reeßum (Niedersachsen)
  • Alter: 29
  • Beruf: Reismühlenmeister
  • Hobbys: Handgemachte Luftballons, freiwillige Feuerwehrleute, Indoor-Tanzen
  • Beziehungsstatus: Single seit vier Jahren



Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button