Helene Fischer in Silbereisen-Show – Zuschauer spotten

Florian Silbereisen und Helene Fischer feierten gemeinsam das Fernsehjubiläum des Moderators.

Florian Silbereisen und Helene Fischer feierten gemeinsam das Fernsehjubiläum des Moderators.Bild: ARD-Screenshot

Jennifer Ulrich

Am 22. Oktober feierte Florian Silbereisen mit „The Greatest Hits Jubilee“ seinen 100. Samstagabend-Auftritt. Aus diesem Anlass lud er mehrere Stargäste mit einem besonderen Highlight ein: Auch seine ehemalige Lebensgefährtin Helen Fischer schaute vorbei – und gewährte persönliche Einblicke in die Veranstaltung. Er durfte auch viele Lieder singen.

Helen Fischer brennt

Der erste Blick der 38-Jährigen hatte es in sich: „Genau dieses Gefühl.“ Helen Fischer trug einen riesigen Rock, der nach der Hälfte des Songs in Flammen aufging. Auch bei ihr sieht man solche Special Effects nicht alle Tage.

Es wurde nass, als Kunstregen auf die Bühne strömte, als der Sänger „With No Other“ aufführte. Silbereisen wollte das Stück offenbar für sein Team.

Helen Fischer und Florian Silberissen: Persönliche Einblicke

Der Künstler hingegen überlegte nicht lange, ob er die Show annehmen oder nicht annehmen sollte. „Ihr großes Jubiläum. Natürlich habe ich ja gesagt.“, verriet er im Gespräch mit Silberison. Auch der Gutachter konnte seine Freude nicht verbergen. Silberison schwärmt:

„Ich bin stolz auf etwas, und das ist unsere Freundschaft. Damit meine ich nicht nur uns beide. Ich meine die ganze Familie, inklusive der Kinder und deinem Thomas. Hier bei uns.“

Dass Silberison vor laufenden Kameras so persönlich mit der Sängerin umging und ihren neuen Partner erwähnte, war höchst ungewöhnlich – und wirkte auf manche Zuschauer etwas seltsam.

Die Fan-Fragen, mit denen sich auch der „Atemlos“-Übersetzer konfrontiert sah, machten es nicht besser. Helen Fischer gab an dieser Stelle unter anderem zu, dass sie ihr Handy lieber ignoriert. Er fügte hinzu: „Zu Hause bin ich sehr ruhig und gelangweilt.“ Sie braucht also die Plattform als Ausgleich.

ARD-Zuschauer sind verächtlich

Wenig überraschend war das Gespräch zwischen Helene Fischer und Florian Silberissen ein großes Thema auf Twitter. Dieser Zuschauer gibt zum Beispiel ein hartes Urteil ab: “crink”.

Auch Lesen :  fünf Buchtipps für alle Notlagen

Diese Person spricht das Schiff ganz direkt an: “Das ist alles sehr fehl am Platz, eine fremde Peinlichkeit, sehr peinlich.”

Immer noch ist die Rede vom „ungerechtfertigten Helen-Fischer-Kult“:

Vanessa Mai und Dieter Pollan haben in der Vergangenheit zusammengearbeitet. Gemeinsam saßen sie in der “DSDS”-Jury. In Staffel 13 suchte HP mit Baxxter und Sänger Michael nach einem neuen Superstar. Zufälligerweise war der damalige Gewinner Prinz Damian. 2016 produzierte er auch das dritte Album von Pop-Titan Vanessa, „Fur Ditch“. Bolan arbeitete auch an dem Film „Rainbow“. Das war ein paar Monate vor der Trennung ihres Unternehmens im Jahr 2017.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button