FSK 18: Brachialer 80er-Martial-Arts-Actioner feiert ungekürztes Heimkino-Comeback – ein Muss für Fans von Jackie Chan – Kino News

Wer die spektakulären und teils zermürbenden Martial-Arts-Highlights der 80er mit Jackie Chan bewundert, kommt bei „Top Squad“ voll auf seine Kosten. Chans Action-Thriller mit Cynthia Rothrock in der Hauptrolle feiert sein Blu-ray-Debüt.

TG Vision / Warenaufzeichnungen

Fans von Jackie Chan feiern natürlich besonders die Klassiker, in denen sich die Kampfsport-Legende besonders knochenbrechend und waghalsig abreissen lässt. Highlights: Filme unter der Regie von Chan. Außerdem ist das Martial-Arts-Ass eines der besten Stuntteams der Filmwelt – und es wird für Filme verwendet, in denen ihre Mentoren nicht einmal vor der Kamera auftreten. Einer von ihnen: „Top Squad“, international auch bekannt als „The Inspector in Skirts“ oder „Lady Enforcers“.

Jackie Chan produzierte nicht nur „Top Squad“, sondern war auch Action-Choreograph inklusive seines Stuntteams. Das merkt man in fast jeder Actionszene des Films. Wie in Jackie Chans besten Anbetungsliedern, wenn es hier zur Sache geht, tut es weh mit anzusehen!

Auch Lesen :  KI zeigt, wie die „House Of The Dragon“-Charaktere laut den Büchern aussehen würden

Nachdem der Film 2006 erstmals in Deutschland auf DVD erschienen ist, folgt nun endlich die längst überfällige HD-Premiere des Action-Hits: “Top Squad” erscheint am 24. Februar 2023 erstmals auf Blu-ray – komplett ungeschnitten mit 18er-Freigabe:

» „Top Squad“ auf Amazon: MediaBook A* / MediaBook b*

Der Film erscheint in zwei streng limitierten MediaBook-Editionen, das sowohl auf Blu-ray als auch auf DVD mit dem ungeschnittenen Film und einem 16-seitigen Booklet kommt. Beide Versionen haben den gleichen Inhalt und unterscheiden sich nur im Format. Es gibt jeweils nur 1.000.

Es ist die oberste Truppe, die Inspektorröcke trägt

„Top Squad“ ist eines von mehreren in Hongkong produzierten Martial-Arts-Dramen – darunter „Heroic Trio“ zusammen mit „Everything Everywhere All At Ones“-Star Michelle Yeoh – mit einer weiblichen Hauptdarstellerin. Da macht es durchaus Sinn, dass Jackie Chan für einen von ihm produzierten Film nicht vor der Kamera stand. Denn selbst in einer Nebenrolle hätte er die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich gezogen und den eigentlichen Hauptdarstellern des Films womöglich die Show gestohlen. Das wäre aber nicht der Punkt gewesen – und war überflüssig.

Auch Lesen :  Webereien aus dem World Wide Web: Margret Eicher - die Auftragsdiebin

Interessant ist auch die Besetzung des Films. Kampfkunstfans und Hongkonger Kinofans können etwas über Cynthia Rothrock („China O’Brien“, „Yes, Ma’am“), die große Dame des Kampfkunst-B-Action-Kinos, die viele Kara Wai geschaffen hat, erfahren. Bekannt durch aktuelle Produktionen wie „Dragon“ oder „Monster-Hunt“ sowie Ann Bridgewater („Cover Heart“) und Sibelle Hu stand er immer wieder mit Jackie Chan vor der Kamera. Industrie – Zum Beispiel „Tokyo Powerman“ und „Powerman 2“.

Auch Lesen :  Capital Bra und Samra – Versöhnung! | Unterhaltung

Jackie Chans größter Hit der letzten Jahre ist diese Woche bei uns: „The Climbers“-Trailer

Auch Jackie Chans „Police Story“-Fans freuen sich auf das Wiedersehen mit seinem Co-Star Mars, wenn auch in einer Nebenrolle. Regisseur Welson Chin dürfte vielen Genre-Fans ein Begriff sein – vielleicht aber als Schauspieler. Er trat im Laufe seiner Karriere mehrmals mit Chan auf (Winners & Sinners und Project B) und spielte einen der Nachbarn in Stephen Chows komischer Martial-Arts-Komödie Kung Fu Hustle. Als Regisseur gelang ihm jedoch nie der große Durchbruch, sodass „Top Squad“ bis heute einer der Höhepunkte seiner Karriere ist.

*Links zu Amazon-Angeboten werden Affiliate-Links genannt. Wenn Sie über diese Links einkaufen, erhalten wir eine Provision.

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Überprüfen Sie auch
Close
Back to top button