FC Liverpool: Jürgen Klopp schlägt die Unschlagbaren | Sport

Klopp kann spät ermutigen…

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp feiern am letzten Spieltag einen sehr späten Doppelschlag gegen den SSC Neapel und gewinnen mit 2:0.

Liverpool in der Krise Klopp bald auf der Bank von Barca?

Barcelona: Sitzt er bald auf Barcas Bank?

Quelle: BILD

30.10.2022

Ausgleich nach dem 1:4 im Hinspiel und Balsam für Klopps Seele!

Das Team von Jürgen Klopp versucht anzugreifen, tut sich aber zu Beginn schwer.

29. Minute: Thiago Alcantara hätte nach einem schönen Angriff beinahe das 1:0 erzielt. Napoli-Torhüterin Marte kann jedoch parieren.

Liverpool hat also auch einen Mega-Diesel!

53. Minute: Nach einem Freistoß von Quartzkaglia steht Napolis Ostigard im Zentrum völlig frei und döst ein. Das sogenannte 1:0 für Napoli, das aufgrund der Abseitsstellung zu Recht nicht gegeben wurde.

Am Ende feiert Klopp trotzdem!

86. Minute: Fliegende Ecke! Virgil van Dijk köpft den Ball kraftvoll ins Tor, Mert hat ihn eigentlich schon, lässt dann aber plötzlich los. Angreifer Mohamed Salah wittert es, streckt sein Bein aus und erlöst Klopp. 1:0 für die Roten!

90.+7. Minute: Nach einer Ecke steigt Van Dijk wieder hoch und bringt den Ball kraftvoll ins Napoli-Tor. Am Ende dieser Zeit greift Darwin ein. 2:0 für Liverpool!

Die Entscheidung!

Nach den Pleiten in der Liga wird der Sieg dem deutschen Trainer gut tun!

Viktoria Pilsen – Barcelona 2:4

Barcelona, ​​​​ohne Ex-Bayern-Star Robert Lewandowski (34), gewann das Abschiedsspiel in der Seniorenklasse in Pilsen klar mit 4:2.

Schon vor dem Bayern-Spiel war klar: Barcelona spielt weiterhin international. Statt der Champions League steht in der K.-o.-Runde die Europa League auf dem Programm.

6. Minute: Ansu Fati schießt aus der linken Hälfte aufs Tor. Weil Pilsen-Torhüter Stank den Ball nicht richtig klären kann, muss Barca-Verteidiger Marco Alonso nur den Fuß rausstrecken. 1:0 für Barcelona!

Und dann fast Gleichgewicht!

21. Minute: Victoria-Spielerin Churi bekommt den Ball nach einem tollen Freistoß nur an den Alu-Pfosten. Puh! Viel Glück für Barça!

Kurz vor der Pause wurde das Team von Barca-Trainer Xavi ernst und traf.

45. Minute: Rafinha flankt den Ball in den Strafraum, Alba verbreitert und geht an Fran Torres vorbei. Der Angreifer schlägt zu. 2:0 Barça!

Obwohl die Tschechen schon raus sind, geben sie alles und erzielen das Tor durch einen verwandelten Elfmeter von Chouri (51.).

Kurz darauf schlägt Barca zurück!

54. Minute: Fern Torres trifft zum 3:1!

Es dauert nicht lange, da wehren sich die Tschechen und punkten ebenfalls.

63. Minute: Der doppelte Freistoßer Tomas Chouri trifft. Nur noch 2:3!

75. Minute: Der junge Pablo Toure trifft zum 4:2 für Barca!

Sieg zum Abschied aus der Oberklasse für Xavi und den FC Barcelona!

FC Porto 2-1 Atlético Madrid

Atlético Madrid verlor 1:2 gegen Porto, erreichte nicht einmal die Europa League. Wie peinlich für Starcoach Diego Simeone (52)…

Tore: 1:0 durch Taremi (5′), 2:0 durch Eustaquio (24′), 2:1 durch Marcano (90’+5’/ET)

Glasgow Rangers 1-3 Ajax

Die Niederländer wärmen sich für das Achtelfinale der Europa League auf und schlagen die Rangers mit 3:1.

Tore: 0:1 durch Berghuis (4′), 0:2 durch ein Tor von Kudus (29′), 1:2 durch Tavernier (87’/FE), 1:3 durch ein Tor von Conceição (89′)

Marseille – Tottenham Hotspur 1:2

Tottenham feiert in Marseille einen Last-Minute-Sieg mit 2:1. Das reicht zur Führung in Gruppe D.

Tore: Mbamba 1:0 (45’+2′), Langlet 1:1 (54′), Hojbjerg 1:2 (90’+5′)

Bayer Leverkusen – Club Brügge 0:0

Das Team von Xavi Alonso (40) verabschiedete sich mit 0:0 aus der Königsklasse. Im neuen Jahr geht es für die Werkself weiter in die K.-o.-Runde der Europa League.

Sporting Lissabon – Eintracht Frankfurt 1:2

Einheit feiert! Die Hessen gewannen in Lissabon mit 2:1 und stehen als Zweiter der Gruppe D im Achtelfinale der Seniorenliga.

Tore: 1:0 durch Arthur Gomes (39.), 1:1 durch ein Tor von Kamada (62./FE), 1:2 durch Kolo Moani (72.)

FC Bayern – Inter Mailand 2:0

Der deutsche Rekordmeister bestritt auch sein sechstes Spiel in der Gruppenphase der Champions League und gewann mit 2:0 gegen Inter Mailand.

Tore: 1:0 Pavard (32.), 2:0 Chopo-Moting (72.)

+++ FC Liverpool – SSC Neapel im Live-Chat +++

Source

Auch Lesen :  Rückschlag vor Barcelona-Spiel: THW Kiel monatelang ohne Weinhold | NDR.de - Sport

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button