FC Bayern verpflichtet neuen Mittelfeldspieler! ER kommt nach München | Sport

Jetzt haben die Bayern endlich den Deal gemacht!

BILD berichtete bereits im Sommer, dass der Rekordmeister an der Verpflichtung eines der größten Mittelfeldtalente arbeite. Javier Fernandez Gonzalez (16) hat jetzt beim Jugendcampus in München unterschrieben.

Auch Lesen :  BVB: Machtwort! Das sagte Hans-Joachim Watzke auf der JHV | Sport

Der spanische Nachwuchsspieler kommt von Atletico Madrid und erhält einen Vertrag ab Januar 2023!

NLZ-Chef Jochen Sauer (50): „Wir haben lange auf dieses Engagement hingearbeitet und freuen uns daher sehr, dieses große Talent für den FC Bayern gewonnen zu haben.“

Nach BILD-Informationen schürfen die Bayern seit Monaten auf Javi Fernández. Die Jugendabteilung von Sportdirektor Hasan Salihmidzic (45) setzte sich schließlich gegen die europäische Konkurrenz durch.

Sauer-Campusleiter: „Er ist eines der vielversprechendsten Mittelfeldtalente seines Jahrgangs. Er verbindet technisches Potenzial mit physischer Präsenz und Spielintelligenz. Wir sind davon überzeugt, dass Javi seine ambitionierte und zielorientierte Entwicklung bei uns fortsetzen wird.“

Das spanische Juwel trainierte fünf Jahre lang bei Atletico Madrid. Zuvor war er in der Jugendmannschaft von Celta Vigo. Jetzt der Umzug nach München – mit der Bekanntgabe des Deals an seinem 16. Geburtstag!

Der Spanier soll sich den Jugendmannschaften für höhere Aufgaben empfehlen

Mittelfeldspieler Javier Fernandez Gonzalez wechselt zum 1. Januar 2023 zum FC Bayern München

Foto: FC Bayern München

Javi Fernández: “Ich hatte eine wunderbare Zeit bei Atleti, jetzt freue ich mich sehr darauf, meine nächsten Schritte in einem der größten Klubs der Welt zu gehen.”

Für den Anfang ist Fernandez wahrscheinlich für die U19 vorgesehen. Auf dem Campus des FC Bayern lernt er einen weiteren Spanier kennen, der in dieser Saison nach München kam: Adam Azeno (16)!

Angst vor Feuerwerkskörpern von Brasilien Ein Schweizer Bus ist in ein Polizeiauto gekracht!

Den Spanier mit marokkanischen Wurzeln zum FC Bayern zu locken, war auch eine Meisterleistung der Bayern-Bosse. Der Flügelstürmer der spanischen U17 kam von der U16 des FC Barcelona und unterschrieb einen Vertrag bis 2025. Azeno bestritt bisher acht U17-Spiele für den Rekordmeister (ein Tor, eine Vorlage).

Vor Fernandes und Azeno waren das dänische Juwel Jonathan Asp Jensen (16/FC Midtjylland), der Schweizer Gabriel Gonzalez (16/FC Aarau), der Italiener Manuel Pisano (16/Juventus Torino) und das amerikanische Talent Robert Deziel Jr. (17/Celta Vigo).

Die Bayern holen Europas größte Talente jetzt schon sehr früh nach München!

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button