Back to the roots: Multiplayer für Cyberpunk 2077 gestrichen

Zurück zu den Wurzeln: Multiplayer für Cyberpunk 2077 gelöscht
Foto: CD-Projekt

Cyberpunk 2077 Multiplayer-Shooting wurde gestoppt. Ursprünglich hätte es später als Mehrspieler-Sektion mit Mikrotransaktionen nachgereicht werden sollen. “Nichts passiert nach der unvollendeten Veröffentlichung des Spiels, da alle Ressourcen in”HauptteilIst eingesteckt.

Zu Beginn des Verkaufs hatte Cyberpunk 2077 mit Bugs und einer unfertigen Welt zu kämpfen. Die Bildrate ist alles andere als großartig: Das Spiel wurde sogar von der PlayStation 4 zurückgezogen. Lange Liste der Mängel im Jahr 2020 ist die Todesstrafe für Multiplayer, erklären Entwickler jetzt im Interview mit Eurogamer.

Zurück zu alten Stärken

Du musst zusehen“Wo die Priorität für Cyberpunk istDas teilte der CD-Entwickler Projekt Red der Website mit. “Am Ende läuft es gut und das haben wir.”F&E-Projekte„Muss einen Pfad angeben – einschließlich mehrerer Player-Komponenten, die immer wieder erwähnt werden. Die Entwickler erkennen auch an, dass das Studio Folgendes belegt:Wir wollen mehr als eine Sache auf einmal“, erklärte Philipp Weber, der derzeit an der Story des nächsten Witcher-Spiels arbeitet.

Auch Lesen :  MSI GeForce RTX 3050 Ventus 2X: Erste Revision mit „kleiner“ GPU und nur 115 Watt TDP

Am Ende wird das Singleplayer-Segment als Hauptteil von Cyberpunk 2077 definiert. Adam Kiciński gab letztes Jahr bekannt, dass die DNA von CD Projekt Red eine Entwicklung von Einzelspieler-Rollenspielen ist. Laut dem damaligen CEO des Unternehmens sollten Online-Skills Schritt für Schritt und mit Augenmaß aufgebaut werden, anstatt eine riesige Online-Welt aufzubauen. Im Grunde bewege sich das Unternehmen „zurück zu den Wurzeln“.

Auch Lesen :  Geschlechterunterschiede: Das Paradox der Gleichberechtigung

Product Strategies Present Statement

Die Produktstrategie zeigt, dass CD Projekt es ernst meint. Die Einzelspieler-Erweiterung Phantom Liberty für Cyberpunk 2077 wurde angekündigt, die nächstes Jahr erscheinen wird. Derweil erhält The Witcher 3 das nächste Update, das unter anderem DLSS, Raytracing und schlankere Texturen beinhalten wird und Titeln auf der PlayStation 5 und Xbox Series S | X neues Leben einhauchen wird. Außerdem wird der erste Witcher erneut veröffentlicht und The Witcher 4 mit neuen Charakteren neu erstellt. Kein Reden mehr über Spieler.

Auch Lesen :  Dinosaurier: Forscher finden erstaunlichen Inhalt in Microraptor-Magen

Source

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button