Auszeichnung für langjährige Postfiliale in Camburg | Jena

Auszeichnung für langjährige Tätigkeit in Camburg

Aktualisiert: 29.11.2022, 19:43 Uhr

| Lesezeit: 2 Minuten




Oberbürgermeisterin Dorothea Storch (von links), Petra Lorenz und Simone Hartwig vom Vertriebsteam der Deutschen Post AG waren vor Ort in Camburg, um die Auszeichnung von Antje Wieczorek (2. von rechts) zum 15-jährigen Jubiläum ihrer Zusammenarbeit mit der Post entgegenzunehmen.

Oberbürgermeisterin Dorothea Storch (von links), Petra Lorenz und Simone Hartwig vom Vertriebsteam der Deutschen Post AG waren vor Ort in Camburg, um die Auszeichnung von Antje Wieczorek (2. von rechts) zum 15-jährigen Jubiläum ihrer Zusammenarbeit mit der Post entgegenzunehmen.

Foto: Antje Wieczorek

camburg
Antje Wieczorek stellt seit 15 Jahren Post zu. Die Camburger Kunden sind voll des Lobes

Seit 15 Jahren können Camburgerinnen und Camburger ihre Post auf dem Antje-Wieczorek-Markt abgeben. Dieser Umstand war für den Vertrieb der Deutschen Post einen Besuch in Camburg wert. «Die langjährige Zusammenarbeit mit einer Detailhändlerin wie Frau Wieczorek ist aussergewöhnlich», sagt Simone Hartvig, verantwortlich für die Filialbetreuung bei der Schweizerischen Post.

„Die Post strebt immer eine langfristige Zusammenarbeit an“, sagt Hartwig. Der Vorteil ist, dass sich Kunden seltener an einen neuen Standort gewöhnen müssen. Vor 15 Jahren gab es in Camburg ein Postamt, aber es befand sich in einem kleineren Geschäft.

“Funktioniert alles”

„Antje Wieczorek ist mit ihrem breiten Angebot an Geschenkartikeln und Bürobedarf eine besonders attraktive Partnerin für eine Zusammenarbeit“, sagt Hartwig. Während der Zeremonie betrat ein Kunde den Laden und sagte: „Hier funktioniert immer alles.“ In der Nähe des Ladens gibt es auch eine Packstation.


Vor genau 15 Jahren schloss Antje Wieczorek eine bis heute andauernde Partnerschaft mit der Deutschen Post AG. „Mit der Partnerfiliale stellen wir die Postinfrastruktur in Camburg seit eineinhalb Jahrzehnten vollumfänglich mit allen postalischen Dienstleistungen bereit“, betont Simone Hartwig, und Vertriebsleiterin Petra Lorenz ergänzt: „In den Filialen unserer Subunternehmer können Postkunden Briefe, Päckchen und Päckchen abgeben, informierte Pakete abholen oder Briefmarken und DHL-Paketmarken kaufen.“




Torte in den Farben der Post und des Bürgermeisterbesuchs

Darüber hinaus würden auch vorfrankierte Plus-Briefe, -Karten und -Pakete angeboten sowie die Möglichkeit, Einschreiben, Versand- und Lagerservices zu bestellen. Neben langen und flexiblen Arbeitszeiten hat die Filiale einen weiteren Vorteil: Kunden können verschiedene Einkäufe schnell und bequem an einem Ort erledigen.

Neben ihrem Diplom erhielt Antje Wieczorek eine gelb-schwarze Torte und einen Korb mit Blumen. Auch Oberbürgermeisterin Dorothea Storch (CDU) erschien mit einem Blumenstrauß.




Source

Auch Lesen :  Deutsche Wirtschaft: Einkaufsmanagerindex mau

Leave a Reply

Your email address will not be published.

In Verbindung stehende Artikel

Back to top button